Fasnacht am Hals

Narrenkette IIII

Wie beim Narren-Kostüm liegen die Filz-Flicken dachschindelartig übereinander

Narrenkostüme sind schön – aber auch schwer, dick und nicht gerade schick. Anders ist es bei dieser Narren-Kette, die passt sogar zum Abendkleid. Hier siehts du, wie sie gebastelt wird

Ich verbringe gerade die Karnevals-Saison im Badischen und bin fasziniert von den traditionellen Fasent-Kostümen. Die „Häs“ genannte Verkleidung besteht aus einer kunstvoll geschnitzten Holzmaske und einem Kleidungsstück, das über und über mit kleinen Filz-Flicken benäht ist. Die Flicken, die wie Dachpfannen übereinander lappen, haben mich zu dieser Kette inspiriert. Sie ist nicht schwer zu basteln und im Handundrehen gemacht. Alles was du brauchst: Filz in mindestens zwei verschiedenen Farben, ein Stück Pappe und eine Nähmaschine mit Nähgarn (alternativ Klebstoff).

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Schritt 1:

Mit der Schablone Flicken auf den Filz malen

Mit einer Schablone könen die Flicken ganz einfach auf den Filz gemalt werden

Schneide aus Pappe eine Schablone aus, die ca. 3 cm breit und 5,5 cm lang ist. Runde an einer Seite die Ecken ab. Zeichne  sechs Flicken auf den schwarzen Filz, am besten geht das mit einem silbernen Stift. Kürze danach die Schablone auf 5 cm ein und male damit fünf Flicken auf den roten Filz. Kürze die Schablone noch einmal um 0,5 cm und zeichne vier weitere Flicken auf den schwarzen Filz.

Schritt 2:

Narrenkette II

Die Filz-Flicken liegen üebreinander auf ein Band aus Filz

Schneide einen ungefähr 1 cm breiten und 50 cm langen Streiben aus Filz zurecht. Lege zuerst die sechs langen schwarzen Flicken, dann die fünf roten und darüber die vier kurzen schwarzen Flicken auf den Filzstreifen.

 

Schritt 3:

Die Flciken werden auf das Band genäht

Mit der Nähmaschine werden die Flicken fest genäht

Halte die Flicken gut fest und schiebe sie vorsichtig unter die Nähmaschine. Falls das ganze zu wackelig ist, kannst du die Flicken auch vorher mit einem Tropfen Kleber fixieren. Beginne am Bandende zu nähen und nähe dann alle Flicken auf einmal fest. Wenn du keine Nähmaschine hast, geht das ganze auch mit der Hand, es dauert nur etwas länger. Alternativ kannst du die Flicken auch festkleben, ich befürchte allerdings, dass die Kette dann nicht mehr so flexibel ist. Ein Verschluss ist nicht nötig, das Band kann einfach zusammen geknotet werden.

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Ketten

Eine Antwort zu “Fasnacht am Hals

  1. HellerVision

    Das ist eine feine Idee und mit wenig Aufwand nachzumachen. Kleben scheint mir in der Tat nicht so probat, eine Nähmaschine sollte doch zu finden sein, und wenn es die alte von der Oma ist…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s